Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Leiharbeiter - erste Tätigkeitsstätte

Leiharbeiter - erste Tätigkeitsstätte

Ein Verfahren vor dem BFH soll für Leiharbeiter eine klärende Lösung zum neuen Reisekostenrecht bringen: kann der Leiharbeiter im Betrieb des Entleihers eine erste Tätigkeitsstätte begründen? Die Finanzverwaltung gewährte nur die Entfernungspauschale mit der Begründung, der Leiharbeiter sei durch die Festlegung bis auf weiteres auf Dauer beim Entleiher eingesetzt worden. Aufgrund der gesetzlichen Beschränkung der Arbeitnehmerüberlassung sei dies bereits undenkbar. Gesetzlich bestimmt ist nur eine vorübergehende Überlassung denkbar. Die Revision beim BFH bleibt nun mit Spannung weiter zu verfolgen. Immerhin sind fast eine Million Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter davon betroffen.
 

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Arbeitnehmerbewirtung sind vollumfängliche Betriebsausgaben

Wenn ausschließlich Arbeitnehmer bewirtet werden, z. B. bei einer Betriebsfeier, können diese Aufwendungen voll abgezogen werden. Der Grund ist, dass diese  Bewirtung in der Regel nicht geschäftlich, sondern allgemein betrieblich ist ...

> mehr lesen

Welche Bewirtungskosten sind 100% abziehbar?

Die Bewirtung vn Personen aus geschäftlichem Anlass können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Hier sind jedoch diverse steuerliche Einschränkungen zu beachten. Eine Bewirtung liegt nur dann vor, wenn Speisen, Getränke, sonstige ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK