Hier finden Sie die News aus den letzten Monaten

 

Zinslose Angehörigendarlehen

09.02.2018
Zinslose Angehörigendarlehen

Mit Urteil vom 13.07.2017 hat der BFH zur Abzinsung von Angehörigendarlehen entschieden (Az. VI R 62/15). Unverzinsliche (betriebliche) Verbindlichkeiten aus Darlehen, die ein Angehöriger einem Gewerbetreibenden, Selbständigen oder Land- und Forstwirt gewährt, sind nach einkommensteuerrechtlichen Vorschriften abzuzinsen, wenn der Darlehensvertrag unter Heranziehung des Fremdvergleichs steuerrechtlich anzuerkennen ist. Verfassungsrechtliche Bedenken dahingehend bestehen nicht.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Ehrenamtliches Engagement
Auch das ehrenamtliche Engagement bringt neben Rechten auch Verpflichtungen mit sich. Wer als Vorstand tätig ist,sollte vor allem haftungsrechtliche und versicherungstechnische Vorgaben anwaltlich überprüfen lassen. Wenn Zahlungen erfolgen, müssen steuerliche Ansätze geklärt ...
 

> mehr lesen

Gutschrift rückwirkend korrigieren

Eine Gutschrift ohne Signatur kann rückwirkend korrigiert werden und zwar auch durch eine Papierbescheinigung. Die im Urteilsfall ausgestellte Gutschrift war hinsichtlich des Leistungsgegenstandes ungenau. Der Vorsteuerabzug wurde durch ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK