Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Steuerfreibeträge beantragen - Sie wollen jeden Monat etwas mehr Netto?

18.12.2017
Steuerfreibeträge beantragen - Sie wollen jeden Monat etwas mehr Netto?
Dann sollten Sie Freibeträge beim Finanzamt beantragen, denn mit einem solchen Freibetrag können sich Arbeitnehmer direkt ein höheres Nettogehalt sichern und müssen nicht bis zum nächsten Steuerbescheid warten. Seit Anfang Oktober stehen die neu gestalteten Formulare bereit. Dies gilt vor allem für Arbeitnehmer, die hohe Kosten haben, diese sollten über einen Antrag auf Lohnsteuerrmäßigung nachdenken. Berücksichtigungsfähig sind z. B. hohe Werbungskosten für einen langen Arbeitsweg, Sonderausgaben wie Unterhaltsleistungen an den geschiedenen Ehegatten usw. Vorausgesetzt ist, dass diese Aufwendungen mehr als 600 Euro pro Jahr betragen und Werbungskosten werden dann berücksichtigt, wenn diese den Arbeitnehmer-Pauschbetrag i.H.v. 1.000 Euro im Jahr übersteigen. Die Freibeträge gelten für zwei Jahre und zu beachten ist dabei, wer diese erhält, muss in jedem Fall eine Einkommensteuererklärung abgeben.

 

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Geschäftsveräußerung im Ganzen

Der BFH hat aktuell zur Übereignung des Inventars einer Gaststätte bei gleichzeitiger Anmietung der Gaststätte vom Eigentümer der Immobilie entschieden. Die Geschäftsveräußerung im Ganzen setzt unter anderem voraus ...

> mehr lesen

Teilhabechancengesetz beschlossen

Durch den Deutschen Bundestag wurde am 06.11.2018 das Gesetz zur Schaffung von Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt verabschiedet, welches am 01.01.2019 in Kraft treten wird ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK