Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Kindergeld: Erhöhung ab Januar 2018

08.11.2017
Kindergeld: Erhöhung ab Januar 2018

Viele Menschen denken, dass Kindergeld eine Sozialleistung ist. Das stimmt aber nicht! Sie wird zwar von der Familienkasse gezahlt, ist im Endeffekt aber eine steuerliche Ausgleichzahlung. Es dient als Grundversorgung der in Deutschland lebenden Kinder. Der Anspruch entsteht automatisch. Es muss aber trotzdem ein Antrag gestellt werden um es monatlich zu erhalten. Ab Januar 2018 können sich Eltern wieder über eine Erhöhung freuen, denn dann wird es wieder um 2 Euro erhöht. Man erhält also für das erste und zweite Kind 194 Euro. Das Kindergeld für das dritte Kind steigt auf 200 Euro und für das vierte und jedes weitere Kind erhalten Eltern ab Januar 2018 225 Euro.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Außergewöhnliche Belastungen

Ein Brand oder ein Schlaganfall und nichts ist mehr so wie es vorher war. Zu diesen schrecklichen Ereignissen kommt meist noch eine enorme finanzielle Belastung. Zumindest einen Teil der Kosten können sich Betroffene ...

> mehr lesen

Steuerliche Behandlung von Erstausbildungskosten

Dass Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, nicht als Werbungskosten abgesetzt werden können, verstößt nicht gegen das Grundgesetz ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK