Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Unterhaltsleistungen: Kindergeld berücksichtigt?

09.10.2017
Unterhaltsleistungen: Kindergeld berücksichtigt?

Das FG Münster hat mit Urteil vom 11.07.2017 (Az. 14 K 2825/16 E) entschieden, dass beim Abzug von Unterhaltsaufwendungen an die unterstützte Mutter das Kindergeld nicht berücksichtigt wird, aber das Betreuungsgeld. Hier sah das Finanzgericht das Kindergeld nicht als eigenen Bezug der Mutter an. Es diene nur der steuerlichen Freistellung des Existenzminimums des Kindes und der Förderung der Familie. Dementsprechend werde es im Sozialrecht als Einkommen des Kindes angesehen. Dahingegen ist das Betreuungsgeld zur Sicherung des Unterhalts der Mutter bestimmt und somit als eigener Bezug der Mutter anzusehen.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Fortbildungskosten absetzen

Fortbildungskosten können Arbeitnehmer in ihrer Steuererklärung als Werbungskosten absetzen. Wichtigste Voraussetzung für den Abzug bei der Steuer: Es muss eine hinreichende berufliche Veranlassung bestehen ...

> mehr lesen

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Bei dem Entlastungsbetrag für Alleinerziehende handelt es sich um eine Art Steuerfreibetrag, der zusätzlich zum Kindergeld einmal pro Jahr gewährt wird. Für das erste Kind erhält man 1.908 Euro. Für jedes weitere Kind kommen 240 Euro hinzu ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK