Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Kapitalertragsteuerabzug - Treuhandmodelle

Kapitalertragsteuerabzug - Treuhandmodelle

Das BMF hat mit Schreiben vom 31.03.2017 zum Kapitalertragsteuerabzug durch inländische Kreditinstitute bei - auch grenzüberschreitenden - Treuhandmodellen Stellung genommen. Vor dem Hintergrund der besonderen Ausprägung dieser Einlagengeschäfte führt das BMF u. a. aus, dass der Sachverhalt mit der mehrstufigen Verwaltung von Wertpapieren vergleichbar ist. Das Anlageinstitut hat daher in entsprechender Anwendung des § 43 Abs. 2 S.2 EStG auf die Zinszahlung an das Kundeninstitut keinen Steuerabzug vorzunehmen. Es wird nicht beanstandet, wenn die Abwicklung entsprechend dieser Vorgaben erst für Zinszahlungen vorgenommen wird, die dem Gläubiger nach dem 31.12.2017 zufließen. Der Volltext des Schreibens ist auf der Homepage des BMF verfügbar.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Vom Arbeitgeber eingeräumte Genussrechte können zu Kapitalerträgen führen

In einem Urteil des FG Münster klagte ein Marketingleiter, der mit seiner Arbeitgeberin verschiedene Genussrechtsvereinbarungen abgeschlossen hatte. Die Arbeitgeberin benötigte für ein Investitionsvorhaben Kapital, dass aus Eigenmitteln erbracht werden sollte ...

> mehr lesen

Gewerbesteuerliche Kürzung für Grundstücksunternehmen

In einem Fall vor dem Finanzgericht Münster wurde fremder Grundbesitz vermietet, für den der Vermieterin ein Geh- und Fahrtrecht zustand.  Hier war es fraglich, ob Nebentätigkeiten für die sogenannt gewerbliche Kürzung des § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG schädlich sind ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK