Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Keine Steuerumgehung mehr

Keine Steuerumgehung mehr

Vor allem grenzüberschreitend tätige Unternehmen sollen durch Informationsaustausch überwacht werden. Regelmäßige Kenntnisse über das Verwaltungshandeln anderer Staaten sollen die Besteuerung in Deutschland sichern. So müssen Unternehmen Auskünfte über Verrechnungspreise für Geschäftsvorfälle mit verbundenen Unternehmen erteilen. Dabei wird es Vorbescheide und Vorabverständigungen geben. Doppelbesteuerungsabkommen Unsicherheiten in der Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen werden künftig beseitigt. Dazu gehören unter anderem Regelungen zu Abfindungszahlungen aus Anlass der Auflösung eines Dienstverhältnisses. Maßnahmen zum doppelten Betriebsausgabenabzug bei Personengesellschaften werden umgesetzt.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Berufsbedingten Umzug absetzen

Kosten für einen berufsbedingten Umzug zahlt das Finanzamt mit. Folgende berufliche Ausgaben können in tatsächlicher Höhe abgesetzt werden ...

> mehr lesen

Kleinunternehmer sollen UST-Voranmeldung abgeben?

Das Finanzamt versendet momentan Post an viele kleinen Unternehmer und möchte, dass sie vierteljährlich eine Umsatzsteuer-Voranmeldung abgeben sollen, wenn sie eine USt- Identifikationsnummer haben und Geschäfts im Ausland tätigen ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK