Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Haus steuerfrei vererben

18.09.2019
Haus steuerfrei vererben

Im Erbschaftssteurrecht gibt es einen persönlichen Freibetrag von 400.000 Euro je Kind und Elternteil. Dieser ist von der Steuer frei.  Gehört zum Erbe auch ein Grundstück, in dem die Eltern gelebt haben, kann der Grundstückswert zusätzlich von der Besteuerung freigestellt werden. Vorausgesetzt die Wohnfläche beträgt nicht mehr als 200 Quadratmeter und das erbende Kind nutzt das Haus / die Wohnung selbst unverzüglich (innerhalb von 6 Monaten) als Wohngrundstück. Er kann es also nicht lediglich als Zweitwohnsitz oder Wochenendgrundstück nutzen.

Quelle

Sie haben Fragen zu den Themen: Buchführung*, laufende Finanzbuchhaltung*, Gehaltsabrechnungen oder der laufenden Lohnbuchhaltung?

Dann nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf unserer McDATA Seite! Wir leiten die Anfrage umgehend an eine/n MarkenPartner/in in Ihrer Region weiter, der Ihnen gerne bei der Buchführung* und der Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle behilflich ist.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Margenbesteuerung bei Überlassung von Ferienwohnungen

Für Unternehmer die Ferienwohnungen im eigenen Namen vermietet haben die er seinerseits von den unternehmerisch auftretenden Eigentümern angemietet hat  gilt die Margenbesteuerung ...

> mehr lesen

Gehaltsumwandlung ohne verbindlichen Rechtsanspruch

Eine Gehaltsumwandlung gilt nicht mehr als steuerschädlich  soweit das Gesetz lohnsteuerliche Begünstigungen wie die Pauschalisierungsmöglichkeiten oder die Steuerbefreiung davon abhängig macht, dass ein Zuschuss des Arbeitgebers ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK