Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Haus steuerfrei vererben

18.09.2019
Haus steuerfrei vererben

Im Erbschaftssteurrecht gibt es einen persönlichen Freibetrag von 400.000 Euro je Kind und Elternteil. Dieser ist von der Steuer frei.  Gehört zum Erbe auch ein Grundstück, in dem die Eltern gelebt haben, kann der Grundstückswert zusätzlich von der Besteuerung freigestellt werden. Vorausgesetzt die Wohnfläche beträgt nicht mehr als 200 Quadratmeter und das erbende Kind nutzt das Haus / die Wohnung selbst unverzüglich (innerhalb von 6 Monaten) als Wohngrundstück. Er kann es also nicht lediglich als Zweitwohnsitz oder Wochenendgrundstück nutzen.

Quelle

Sie haben Fragen zu den Themen: Buchführung*, laufende Finanzbuchhaltung*, Gehaltsabrechnungen oder der laufenden Lohnbuchhaltung?

Dann nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf unserer McDATA Seite! Wir leiten die Anfrage umgehend an eine/n MarkenPartner/in in Ihrer Region weiter, der Ihnen gerne bei der Buchführung* und der Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle behilflich ist.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Steuerliche Behandlung von Erstausbildungskosten

Dass Aufwendungen für eine erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, nicht als Werbungskosten abgesetzt werden können, verstößt nicht gegen das Grundgesetz ...

> mehr lesen

Fahrtkosten zum Ausbildungsbetrieb absetzen

Die Fahrkosten zum Ausbildungsbetrieb, der ersten Tätigkeitsstätte, können in der Steuererklärung pauschal angesetzt werden. Doppelt sparen kann man mit den Fahrten zur Berufsschule ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK