Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Lohnsteueranmeldung 2019

06.02.2019
Lohnsteueranmeldung 2019

Nachdem wir Ihnen am Montag noch einmal die Umsatzsteuervoranmeldung erläutert haben, werden wir Ihnen heute noch einmal den Ablauf der Lohnsteueranmeldung Januar 2019 erläutern.

Arbeitgeber sind verpflichtet die zu Ihren Lasten pauschal erhobene Lohnsteuer als auch die einbehaltene Lohnsteuer beim Betriebsstätten Finanzamt anzumelden. Spätestens am 10. Tag nach Ablauf des Lohnsteueranmeldezeitraums muss die Lohnsteueranmeldung  abgegeben werden.

Bei verspäteter Abgabe kann das Finanzamt einen Verspätungszuschlag festsetzen. Sollte der Arbeitgeber, gar keine Lohnsteuer anmelden und abführen, kann das Finanzamt einen Schätzungsbescheid festsetzen und nacherheben.

Der Anmeldezeitraum Januar 2019 ist:

Anmeldung der Lohnsteuer: 11.2.2019*

Dreitägige Schonfrist bei Überweisung oder Zahlungsanweisung: 14.2.2019*

* verschoben wegen Fristende Samstag, Sonntag oder Feiertag.

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Lohnsteueranmeldung? Dann fragen Sie einen unserer Finanzexperten! Nutzen Sie unser Kontaktformular! Wir leiten die Anfrage umgehend an eine/n MarkenPartner/in in Ihrer Region weiter, der Ihnen gerne bei der Buchführung* und der Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle behilflich ist.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Alaaf / Helau!

Alaaf! Helau! 

Wir wünschen allen Feiernden einen schönen Start die Karnevalssession!

> mehr lesen

Rechnung ohne Leistungsempfänger

Die ursprünglich ohne Leistungsempfänger ausgestellte Rechnung wurde vom Aussteller der Rechnung korrigiert. Der Kläger wollte eine Berichtigung erreichen, die auf den Ausstellungszeitpunkt der Rechnung zurückwirkt ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK