Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Änderung des Umwandlungssteuergesetzes

28.01.2019
Änderung des Umwandlungssteuergesetzes

Die Bundesregierung hat einen Entwurf zur Änderung des Umwandlungssteuergesetzes vorgelegt. Vor dem Hintergrund des Brexit Sollen Vorschriften über die Hineinverschmelzung von KapG auf PersG ergänzt werden. Der bevorstehende Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU kann sich negativ auf unternehmen in der Rechtsform einer Gesellschaft nach britischem Recht auswirken, die ihren Verwaltungssitz in der BRD haben (Limited). Den vom Brexit betroffenen Unternehmen soll z. B. Eine Umwandlung in eine KG ermöglicht werden, an der sich eine GmbH oder eine UG als persönlich haftender Gesellschafter beteiligt. Darüber hinaus soll für alle zum Zeitpunkt des Brexit bereits begonnenen Verschmelzungsvorgänge eine Übergangsregelung geschaffen werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Arbeitnehmerbewirtung sind vollumfängliche Betriebsausgaben

Wenn ausschließlich Arbeitnehmer bewirtet werden, z. B. bei einer Betriebsfeier, können diese Aufwendungen voll abgezogen werden. Der Grund ist, dass diese  Bewirtung in der Regel nicht geschäftlich, sondern allgemein betrieblich ist ...

> mehr lesen

Welche Bewirtungskosten sind 100% abziehbar?

Die Bewirtung vn Personen aus geschäftlichem Anlass können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Hier sind jedoch diverse steuerliche Einschränkungen zu beachten. Eine Bewirtung liegt nur dann vor, wenn Speisen, Getränke, sonstige ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK