Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Sonderausgabenabzug bei Einzelveran- lagung

23.07.2018
Sonderausgabenabzug bei Einzelveran- lagung

Wenn im Rahmen einer Einzelveranlagung von Ehegatten beantragt wird, die Sonderausgaben, die agB sowie die Steuerermäßigung nach § 35 a EStG gem. § 26 a Abs. 2 Satz 2 EStG hälftig aufzuteilen, sind die Aufwendungen unabhängig davon, wer sie wirtschaftlich getragen hat, bei den Ehegatten jeweils hälftig zu berücksichtigen. Weiterhin sind dann in einem zweiten Rechenschritt die Höchstbetragsberechnungen und Günstigerprüfungen individuell bei jedem der Ehegatten durchzuführen. So hat das FG Baden-Württemberg entschieden (Az. 2 K 1032/16). Gegen das Urteil ist allerdings Revision beim BFH anhängig (Az.: III R 11/18).

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Freiwillige Steuererklärung?

Seit 2019 gilt nicht mehr der 31. Mai, als Abgabetermin der Steuererklärung, sondern der 31. Juli. Doch wer muss eigentlich eine Steuererklärung machen? Grundsätzlich muss jeder eine Steuererklärung abgeben der vom Finanzamt ...

> mehr lesen

Außergewöhnliche Belastungen

Ein Brand oder ein Schlaganfall und nichts ist mehr so wie es vorher war. Zu diesen schrecklichen Ereignissen kommt meist noch eine enorme finanzielle Belastung. Zumindest einen Teil der Kosten können sich Betroffene ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK