Hier finden Sie alles Wissenswerte zum Thema:

Buchhaltung*, Finanzen, Recht, Steuern uvm. aus den letzten Monaten

 

Gutschrift rückwirkend korrigieren

14.05.2018
Gutschrift rückwirkend korrigieren

Eine Gutschrift ohne Signatur kann rückwirkend korrigiert werden und zwar auch durch eine Papierbescheinigung. Die im Urteilsfall ausgestellte Gutschrift war hinsichtlich des Leistungsgegenstandes ungenau. Der Vorsteuerabzug wurde durch Nachreichen einer Liste mit allen genau aufgeführten Gegenständen ergänzt. Das zuständige Finanzgericht sah darin mit Verweis auf die betreffende EuGH-Entscheidung eine Berichtigung, die zum ursprünglichen Ausstellungszeitpunkt zurückwirken kann. Es spielt dabei auch keine Rolle, dass die Berichtigung der elektronisch übermittelten Gutschrift per Papier erfolgt ist. Da vor allem bei Gutschriften bisher eine Korrektur mit Rückwirkung von der Finanzverwaltung nicht akzeptiert wurde, ist mit Spannung auf den Ausgang des Revisionsverfahrens zu warten.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Wie Führungskräfte Burnout vorbeugen können

Für manche Arbeitnehmer sind Ruhepausen undenkbar. Firmen können aber viel tun um das Erkrankungsrisiko in der Belegschaft möglichst gering zu halten. Jetzt sind die Führungskräfte gefordert ...

> mehr lesen

Gewinne aus Verkauf von Firmenanteile sozialversicherungspflichtig

Gewinne aus dem Verkauf von Anteilen an Kapitalgesellschaften sind sozialversicherungspflichtig. Das gilt auch, wenn der Steuerzahler mit den Gewinnen ein Darlehen getilgt hat ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK