Hier finden Sie die News aus den letzten Monaten

 

Umsatzsteuerbefreiung für Sportlehrgänge

21.04.2017
Umsatzsteuerbefreiung für Sportlehrgänge

Die Steuerbefreiung ist zu verneinen, wenn die Leistungen nicht von einer Einrichtung des öffentlichen Rechts oder anderen privaten Einrichtungen erbracht werden, die von dem jeweiligen Mitgliedstaat als Einrichtung mit wesentlichem sozialen Charakter anerkannt wurde. Die erforderliche Anerkennung kann aus der Kostenübernahme oder aus der formalen Anerkennung abgeleitet werden. Bei einem mit Gewinnstreben betriebenem Reiterhof sind diese Grundsätze nicht erfüllt. Zur Klarstellung nimmt das BMF die Aussagen des BFH in den Umsatzsteueranwendungserlass auf.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Zahlen Sie zu viele Steuern?

Da der Staat auf die laufenden Einnahmen angewiesen ist, werden die Vorauszahlungen zur Körperschaft- und Einkommensteuer quartalsweise erhoben. Der nächste Stichtag ist der  10.12.2017. Rechnen Sie also schnellstmöglich Ihren Gewinn hoch...

> mehr lesen

Arbeits- und Gesundheitsschutz mangelhaft?

Das Arbeits- und Gesundheitsschutzgesetz soll mangelhaft sein. Grund dafür ist, dass die Kleinst- und Kleinunternehmen, die  99% der Unternehmen in Europa ausmachen, wohl schlichtweg überfordert sind. Typische Ursachen sind unter anderem...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK