Hier finden Sie die News aus den letzten Monaten

 

Umsatzsteuerbefreiung für Sportlehrgänge

Umsatzsteuerbefreiung für Sportlehrgänge

Die Steuerbefreiung ist zu verneinen, wenn die Leistungen nicht von einer Einrichtung des öffentlichen Rechts oder anderen privaten Einrichtungen erbracht werden, die von dem jeweiligen Mitgliedstaat als Einrichtung mit wesentlichem sozialen Charakter anerkannt wurde. Die erforderliche Anerkennung kann aus der Kostenübernahme oder aus der formalen Anerkennung abgeleitet werden. Bei einem mit Gewinnstreben betriebenem Reiterhof sind diese Grundsätze nicht erfüllt. Zur Klarstellung nimmt das BMF die Aussagen des BFH in den Umsatzsteueranwendungserlass auf.

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA
Wirksame Bekanntgabe des Steuerbescheides

Ein Steuerbescheid kann auch dann wirksam bekannt gegeben sein, wenn der Insolvenzverwalter lediglich namentlich im Steuerbescheid aufgeführt ist und der Zusatz „als Insolvenzverwalter“ fehlt. Es dürfen sich keine Zweifel ergeben, dass der Steuerbescheid in der Funktion des Insolvenzverwalters diesem zugegangen ist. Im Urteilsfall hatte der Insolvenzverwalter Einspruch...

> mehr lesen

Aktionsplan gegen Steuerbetrug
Das BMF teilt den Stand der Umsetzung eines 10-Punkte-Aktionsplans gegen Steuerbetrug, trickreiche Steuervermeidung und Geldwäsche mit. Folgende Punkte werden angegeben...

 

 

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK