McDATA ist eine sehr gute Alternative zu Ihrem Steuerberater ...

... wenn es um die Erledigung der laufenden Finanzbuchhaltung* geht!

Guten Tag, mein Name ist Heiko Paulick, Ihr persönlicher Finanzmanager und Ansprechpartner, wenn es um die Auslagerung der laufenden Buchführung* und Erledigung der Lohnbuchhaltung* in klein- und mittelständischen Unternehmen in und um Dresden geht. Gerne stehen meine Kollegen und ich Ihnen auch bei der Erstellung einer Verfahrensdokumentation für Ihr Unternehmen zur Verfügung. Bei der Erläuterung Ihrer Kennzahlen und für eine weitergehende betriebswirtschaftliche Beratung unterstützen wir Sie und stehen Ihnen hilfreich zur Seite.

Als mein Mandant stehen Sie immer im Mittelpunkt!

Mit unseren maßgeschneiderten Softwarelösungen und dem buchhalterischen Know-how unterstützen wir Sie bei der Verbuchung Ihrer laufenden Geschäftsvorfälle. Wir helfen Ihnen nicht nur dabei, die notwendigen zeitlichen Freiräume zu gewinnen, um in Ihrem Betrieb wieder stärker gestalterisch tätig zu werden, sondern zeigen Ihnen auch Wege und Möglichkeiten auf, wie Sie Ihre täglichen Abläufe optimieren und Ihr Controlling erleichtern.

Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich unser Erklärvideo an!

 

Rufen Sie mich an 0351 32345556 um einen Termin zu vereinbaren oder nutzen Sie unser Kontaktformular! Sie erreichen mich in der Regel von 09:00 - 17:00 Uhr in meinem Büro in Dresden in der Zwickauer Straße 162. Gerne komme ich Sie auch in Ihrem Unternehmen besuchen!

 

News

Hier finden Sie aktuelle steuerliche News.mehr lesen

Newsletter

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein.mehr lesen

 

 

Erfahrungen & Bewertungen zu McDATA Buchhaltung* Freital - Heiko Paulick
Ihr Ansprechpartner
McDATA Buchhaltung* Dresden

Heiko Paulick
Zwickauer Straße 162
01187 Dresden

Tel: +49 (0) 351 323455-56
Fax: +49 (0) 351 323455-55
Kontakt
Vorsteuern aus Briefkastenrechnung

Der EuGH hat eine wichtige Entscheidung für die Praxis der Rechnungsstellung getroffen. Es ging um die Frage, welche Rechnungsanschrift tatsächlich auf den Rechnungen stehen muss, damit der Vorsteuerabzug möglich wird. Die Finanzverwaltung erkannte den Vorsteuerabzug ...

> mehr lesen

Online-Handel: Belastung durch neue Regelungen

Eigentlich wollte man mit der neuen Versandhandelregelung Vereinfachungen schaffen. Durch die Festsetzung einer neuen Lieferschwelle von 10.000 EUR ist jedoch der Unternehmer noch schneller verpflichtet, sich in den betreffenden Mitgliedstaaten registrieren zu lassen, noch ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK